Gesellschaft mit PRIVILEGIERTEM STEUERSTATUS

Begriff: Gesellschaft mit privilegiertem Steuerstatus

=   Gesellschaft, die infolge ihres Zweckes (Holdinggesellschaft: Halten und Verwalten von Beteiligungen; Gemischte Gesellschaft: überwiegend ausland-bezogene Tätigkeit; etc.) weniger Steuern bezahlt.

» Gesetzliche Grundlagen

» Risikokapitalgesellschaft

» Holdinggesellschaft

» Domizilgesellschaft

» Gemischte Gesellschaft

» Reduktion Konzernsteuerquote

» Ansiedlungsberatung

Juristische Personen, die gewisse Merkmale erfüllen, unterliegen nicht der ordentlichen Gewinn- und Kapitalbesteuerung, sondern erhalten einen privilegierten Steuerstatus wie:

Abgrenzung: Gesellschaft mit Steuererleichterung

=   Total- oder Teil-Steuerdispens bei Sitznahme in förderungsbedürftigem Landesteil auf bestimmte Dauer und unter Auflagen

» Gesellschaft mit Steuererleichterung

 

Drucken / Weiterempfehlen: